Wie Napoleon Hill alles für mich veränderte

Juni 29, 2018 0 Von Justus Zeemann

Dies ist keine Inhaltsangabe des Buches, es ist meine persönliche Erfahrung und Empfehlung für Dich. Zusammenfassungen findest du aber zahlreich im Internet.

Ich weiß nicht mehr genau, wie ich auf das Buch „Think and Grow Rich“ von Napoleon Hill gekommen bin. Entweder habe ich es in seiner Bücherliste gesehen, oder er erwähnte es in einem Skypecall. Verantwortlich ist jedenfalls Daniel Gaiswinkler. (Sei dir an dieser Stelle erneut gedankt).
Nach meiner Recherche wusste ich, dass ich mir eine möglichst originale Version besorgen musste. Die deutschen Übersetzungen sollten nicht das halten, was das Buch eigentlich verspricht und einige anders sprachige Auflagen würden wohl auch am Kern vorbei schreiben.
Somit landete ich nach einiger Suche also bei der englischen Masterpiece Edition.

Think and grow rich

THINK AND GROW RICH – NAPOLEON HILL, ISBN: 9781939438256

Es gibt auch eine noch dickere, ebenfalls englische Version. Diese soll wohl auf noch mehr Details und Stories eingehen. Generell empfehle ich aber die oben abgebildete Version, da ich nur dieses gelesen haben und weiß, was damit erreicht werden kann.

Es ist nicht das erste Buch zur „Selbstentwicklung“ das ich gelesen habe, aber vielleicht war auch genau dies wichtig. Durch den übermäßigen Konsum war ich nämlich an dem Punkt angekommen, dass ich nicht mehr 52 Bücher im Jahr lesen, sondern dass ich mich lieber auf eins konzentrieren wollte. Also habe ich das Buch zuerst einmal komplett durchgelesen um zu sehen, was da auf mich zukommen würde.
Anschließend habe ich beschlossen den Versuch zu wagen, ob es funktionieren kann und begann somit, dass Buch von vorne langsam und gezielt durch zu arbeiten. Rückblickend war es eine sehr gute Idee und ich schreibe einen großen Teil meines Erfolges dieser Zeit zu. Das Buch leitete mich durch verschiedene Gedankenwege und brachte mir bei, mich selber zu beeinflussen. Ich erschuf mit seiner Hilfe eine sehr große Motivation, ein stärkeres Selbstbewusstsein und ein besseres Mindset meinen Mitmenschen gegenüber. Entgegen dem Titel des Buches würde ich das „Rich“ nicht hauptsächlich mit dem Sinne des materiellen Reichtums verbinden. Natürlich geht es auch um den finanziellen Erfolg, für mich aber, steht das erreichen der persönlichen Ziele, das eigene Wachstum und Entwicklung an oberster Stelle. Das Finanzielle folgt dann „von alleine“.

Wenn du Dich nun fragst, welche Magie hinter in diesem Buch steckt und was darin steht, könnte ich Dir ein eigenes Buch darüber schreiben. Ich denke jedoch, dass Deine Zeit besser mit dem Buch selbst investiert ist.
Frage Dich nicht, ob du Dich täglich über Wochen und Monate hinsetzen solltest, um immer das selbe aufzuschreiben. Überlege nicht, ob es den Aufwand wert ist, weil du die Antwort ja schon kennst und sie nur wieder und wieder aufschreibst. Schau einfach, was passiert und probiere es aus. Im Grunde hast du ja nichts zu verlieren. Lebenszeit? Nun ja, mir fallen spontan nur zwei Sachen ein, mit denen du deine Zeit besser verbringen könntest. Und eine davon findest du in den späteren Lektionen des Buches ; )

Danke für deine Aufmerksamkeit

Geschrieben im Kapetepnja (Magazin 1907), Kralja Petra 16, Belgrad.

Vergangenheit